Der Zirkus Baldini war in der Erich Kästner-Schule in Dreieich

Der Zirkus Baldini ist ein Ort für Kinder, die träumen in einem echten Zirkus auftreten zu dürfen. In unserer Projektwoche hat der Zirkus Baldini im Bürgerpark sein Lager aufgeschlagen. In diesen fünf Tagen ging es in der EKS rund um das Thema Zirkus.

Im Zirkus Baldini gibt es aufregende Nummern wie Trapez, Seiltanz, Trampolin, Jonglieren, Akrobatik, Hula Hup. Und für die, die gerne was mit Tieren aufführen wollen, gibt es Tiernummern mit Zwerg-Ponys oder auch mit Hunden. Es gibt  auch Extras wie z .B. die Clowns-Nummer oder die Show der Zauberer. Außerdem gibt es die aufregende Nummer der Ansager.

Am Anfang wurden alle Kinder gefragt, welche Nummer sie gerne üben und vorführen wollen. Der Zirkusdirektor hat die Kinder dann den verschiedenen Zirkusnummern zugeteilt. Wir sind jeden Tag zum Zirkuszelt gelaufen und haben geübt bis wir die Zirkusnummern irgendwann (fast) ohne Hilfe geschafft haben. Zum Abschluss fanden drei Vorstellungen statt, wo alle Kinder ihre Kunststücke Ihren Eltern, Omas und Opas zeigen konnten.

Uns hat der Zirkus gut gefallen, weil es dort aufregende Nummern gab. Der Traum vom Zirkus wurde wahr.

Donya und Emy (4a)