Siegerschule beim Einlaufkinder-Wettbewerb – SC Hessen spendet Erich Kästner-Schule neue Fahrzeuge

Große Freude bei den Schülerinnen und Schülern der Sprendlinger Erich Kästner-Schule: Als Bildungseinrichtung mit den meisten teilnehmenden Einlaufkindern bei den Spielen des SC Hessen Dreieich in der Hinrunde der LOTTO Hessenliga, erhielt die Sprendlinger Grundschule nun einen Preis und darf sich über die Erweiterung ihres Fuhrparks freuen.

Die Kinderaugen strahlten und die Freude war riesig, als die Klasse 4a der Erich Kästner-Schule in Dreieich-Sprendlingen stellvertretend für ihre Lehreinrichtung den Siegerpreis entgegennahm. Je zwei neue Roller und Dreiräder im Wert von rund 1200 Euro werden in den kommenden Wochen und Jahren über den Schulhof der EKS rollen und den Kindern viele tolle Momente in den Bewegungsstunden bescheren.

Verdient hatte sich die Schule den Preis durch das Engagement ihrer Schülerinnen und Schüler, die in der Hinrunde zusammen mit ihren Eltern zahlreich im Hahn Air Sportpark vertreten waren. Mit mehr als 38 Teilnahmen begleiteten die Kinder der Erich Kästner-Schule die Jungs vom Bürgeracker am häufigsten auf den grünen Rasen und sicherten der Grundschule als Sieger des Einlaufkinder-Wettbewerbs des SC Hessen Dreieich den verdienten Preis.

SCHD-Vizepräsident und Einlaufkinder-Verantwortlicher Dr. Martin Fiedler zeigte sich begeistert vom Engagement der Schülerinnen und Schüler:  Einlaufkinder machen die Spiele unserer ersten Mannschaft zu einem ganz besonderen Event und geben den Spielern nicht selten den letzten entscheidenden Schub. Wir freuen uns, dass unsere Einlaufkinder-Aktion in den Bildungseinrichtungen des Kreises so gut angenommen wurde und wir viele Kinder glücklich machen konnten. Uns freut es deshalb, mit der Erich Kästner-Schule den verdienten Sieger für die Unterstützung ihrer Schülerinnen und Schüler mit einem tollen Preis belohnen zu dürfen. Sowohl der Fußball als auch die Schule vereinen Körper und Geist auf vielfältige Weise miteinander und wir freuen uns, dass wir der EKS mit den neuen Fahrzeugen für die Bewegungsstunden einen großen Wunsch erfüllen konnten.

Auch Nadide Sen-Clausen, Schulleiterin der Sprendlinger Erich Kästner-Schule erklärte überglücklich: „Die Spiele des SC Hessen Dreieich sind für unsere Schülerinnen und Schüler immer ein ganz besonderes Ereignis, von dem bereits im morgendlichen Stuhlkreis berichtet wird. Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kommen sowohl in der Schule als auch beim Sport zusammen und sorgen für eine wertvolle Lebendigkeit. Wir haben die Einlaufkinder-Aktion des SC Hessen Dreieich gerne unterstützt und freuen uns über den großen Zuspruch unserer Schülerinnen und Schüler. Weiterhin gilt dem Verein ein riesiges Dankeschön, da er uns einen lang gehegten Wunsch erfüllt hat und den Kindern für eine lange Zeit tolle Bewegungsstunden beschert.“

Auch nach der Winterpause werden Kids in und um Dreieich wieder die Möglichkeit haben als Einlaufkind an der Hand der Spieler dabei zu sein. So oder so lohnt es sich, regelmäßig auf der Homepage www.hessen-dreieich.de/einlaufkinder vorbeizuschauen oder sich bei Interesse an einlaufkinder@hessen-dreieich.de zu wenden.

(tw)